30.07.2017

Rosie´s Place in Amsterdam


Willkommen in Rosie`s Place
Amsterdam
(Quelle - www.rosiesplace.nl)


I am in love with Rosie´s Place!

In meinem Reisebericht "96 Stunden in Amsterdam" habe ich schon angekündigt, das ich einen eigenen Post zu Rosie´s Home schreiben will, weil dieser Platz wirklich so schön und erwähnenswert ist. Auf der Suche nach einer Ferienwohnung im Herzen von Amsterdam, sind wir auf Rosie´s Place gestossen. Und uns haben die Bilder gleich angesprochen.

Jetzt kann ich sagen, wir haben alles richtig gemacht. Die Wohnung ist wirklich sehr schön, und wir haben uns so wohl gefühlt! Die Lage ist perfekt. Die Wohnung ist im Jordaan, in der Egelantiersstraat, einem beliebten Wohnviertel in Amsterdam.

Egelantiersstraat im Jordaan
Blick vorm Haus von Rosies Place


Ich will Rosies Place wirklich weiter empfehlen, weil wir uns hier so wohl gefühlt haben.
Die Buchung über die Homepage war schnell und problemlos. Die E-mail Korrespondenz mit Astrid und Rick war reibungslos und vor Ort haben wir uns sofort sehr wohlgefühlt. Astrid war in dieser Woche leider im Urlaub, aber die Wohnungsübergabe mit Bryan, einem Freund hat Spass gemacht (absolut sympathischer und cooler Typ). Love you Bryan! 
Wir haben auch kurz Rick und einen der Söhne kennengelernt. Alle sind sehr gastfreundlich, was hier besonders wichtig ist, denn man wohnt direkt im Haus von und mit Rick und Astrid. Aber man bekommt davon nichts mit. Es ist hier sehr ruhig.

 Blick auf die Egelantiersstraat
Von der Wohnung aus hat man einen Blick auf die Strasse,
und auf der anderen Seite gibt es den Balkon zum Hinterhof


 Willkommen - typisch holländisch
hier gehts rauf zur Wohnung

Im ersten Stock befindet sich die Ferienwohnung, die natürlich absperrbar war. Es ist ein grosses Appartment mit Schlaf-, Küche- und Wohnbereich. Dazu gibt es ein kleines Bad mit Dusche und ein kleines extra Zimmer das der Kleiderschrank ist. Toll ist der Balkon in den Hinterhof. Die Wohnung ist sehr geschmackvoll eingerichtet, das war auch eines der Dinge die uns gut gefallen haben.

Die Küche ist bereits ein wenig vorbestückt, Kaffee oder Tee ist da. Und zur Begrüssung gab es eine Flasche Wein und Wasser.





 oben: Wohnbereich
unten: Küche und Schlafbereich

Sightseeingpause
Am späten Nachmittag geniessen wir ein Bierchen
 auf dem Balkon von Rosie´s Place

Zu Fuss ist man schnell überall, hier mal ein paar Entfernungen:
5 min zum Supermarkt Jumbo und Albert Heyn,
2 min vor zur Tweede Egelantiersdwarsstraat, einer kleinen Fußgängerstrasse mit kleinen Läden und Restaurants.
5 min zu verschiedenen Trambahnhaltestellen
10 min zur Prinzengracht und auch zur Herengracht.
20 min sind wir zur Leidseplein, einem Ausgehviertel gelaufen
20 min zum Hauptbahnhof und in
15 min ist man am Domplatz

Wir sind weitere Strecken mit der Trambahn gefahren, auch das ist problemlos.

A big Thank you to Astrid and Rick. We enjoyed our stay very much.

Link zu Rosies Place:
http://www.rosiesplace.nl/


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ach, Amsterdam, wie gern würde ich dich auch besuchen.
Dieses Jahr habe ich aber die Berge im Blick und will nach Sölden. Vielleicht ergibt es sich ja im nächsten Jahr.
Hübsch hast du es in deinem Appartement und jetzt suche ich doch nach einer Unterkunft in Amsterdam...

Princess hat gesagt…

Danke für Den Kommentar!