12.01.2011

Princess´s Campertour - Teil 3 Sebastian Inlet nach Orlando

Nach einem leckeren selbstgemachten Frühstück, fuhren wir weiter auf der A1 an der Küste entlang bis Melbourne Beach. Auf beiden Seiten das Blaue Meer und nur zwischendurch versperrten traumhafte Villen den Blick zum Meer.diese Aussicht.

 Links Wasser...
...und rechts Wasser...
...und dazwischen Villen


In Melbourne Beach verliessen wir die Küste und fuhren weiter durchs Landesinnere die "192" hoch Richtung Orlando zum KOA Camping Kissimee. Das war der ideale Ausgangspunkt zu den Universal-Studios am nächsten Tag.

Bevor wir zum Campingplatz fuhren, stärkten wir uns noch in Orlando in einer Niederlassung einer Restaurantkette (dessen Namen ich vergessen habe), aber mit genug Fläche zum Parken um mit unserem riesigen Camper stehen bleiben zu können. Es gab an diesem heißen Tag eine leckere Salatvariation mit Erdbeeren. Danach kauften fürs abendliche Grillen ein und beendeten die Fahrt auf dem Campingplatz.
Die KOA Campingplätze sind teuerer wie die Stateparks, allerdings hatten wir in Kissimee richtig Comfort. Wir hatten eine sehr schöne Poolanlage die wir nachmittags zum relaxen nutzten und die Duschräume waren sehr luxuriös. Jede private Dusche war mehr ein eigenes Badezimmer mit Waschbecken und die Gemeinschaftstoiletten hatten sogar einen TV-Flatscreen von der Decke hängen, der von allen Klos sogar problemlos sichtbar war.
 Der KOA Campinplatz in Kissimee/Orlando
links sieht man die Waschräume

Poolanlage 
 
 Die Wege im Platz sind geteert und alles ist sehr sauber und steril


Den restlichen Tag verbrachten wir dann auf dem Campingplatz mit grillen und quatschen.

Und am nächsten Tag ging es dann in die Universal-Studios!

Princess

Kommentare:

Bernd hat gesagt…

Hallo,
Also mit dem Deutschen camping ist das ja nicht zu vergleichen. Mich würde interessieren, was der ganze Trip in etwa gekostet hat. Viele Grüße Bernd.

Princess hat gesagt…

Hi Bernd, für den 10 Tage Trip haben wir ungefähr 2.100 Euro bezahlt plus Flug. (Das sind Kosten für 2 Personen mit Camper, Benzin, Gebühren auf den Campingplätzen, Verpflegung). Ich hoffe das hilft weiter. Bei Fragen kannst Du mir auch eine E-Mail an princess134@gmx.de schreiben. Viele Grüße Princess